LEGENDEN der KARPATEN

Beschreibung

Um %Liv% zu entdecken, die prächtige Stadt der Westukraine, ein wahres Juwel der Karpaten, authentisch und modern. Die Architektur der Altstadt, im österreichisch-ungarischen und polnischen Stil mit italienischen Renaissance-Einflüssen, ist bemerkenswert.

Sie können durch die malerischen Gassen schlendern, das sehr alte Apothekenmuseum (1672), die Paläste, die alten Kirchen und die Burg Olesko aus dem 16. Jahrhundert besuchen.

Darüber hinaus besuchen Sie einen Kurs in traditioneller Pyssanka-Handwerksmalerei (dekorierte Eier). Und Sie reisen in das Land der huzulischen Bergbewohner, besuchen die schöne Stadt Kamyanets-Podylskyi, besuchen die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Holzkirchen und haben viele andere Erfahrungen gemacht.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, die schöne Stadt Kamyanets-Podylskyi zu besuchen, einen Ausflug entlang des Dnjestr zu unternehmen, die Holzkirchen zu besuchen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, und vieles mehr. Eine detailliertere Beschreibung finden Sie im Programm.

Für alle Gruppenreisen in der Ukraine bietet Vacanture an:

- eine Auswahl an modernen und Designer-Hotels im Stadtzentrum, mit einem Angebot von 3-Sterne- bis 5-Sterne-Hotels (in Übereinstimmung mit den internationalen Standards für Komfort, Gastlichkeit und Ästhetik).

- eine Auswahl an modernen Restaurants, mit einer Designerdekoration und einem hochwertigen Service. Sie bieten eine neu besuchte authentische ukrainische Küche, die darauf ausgerichtet ist, eine anspruchsvolle internationale Kundschaft zufrieden zu stellen.

- Transfers in modernen, klimatisierten Bussen, die den strengen internationalen Normen für Komfort und Sicherheit entsprechen. Hochqualifiziertes Personal für Busfahrten.

- optionale Aktivitäten für Abende

Das detaillierte Programm des Aufenthaltes
8 Tage / 7 Nächte
Lemberg - IVANO FRANKIVSK - KOLOMYA - KAMIYANETS PODILSK


Programm (8 Tage / 7 Nächte)

  • 1

    Lemberg

    Treffen am modernen Danylo Galytski Flughafen von Lemberg.

    Transfer zum Hotel. Installation in den Räumen

    Besuch der Stadt. Sie werden die reiche Architektur von Lemberg bewundern, die fast alle Trends der europäischen Architektur des 13. bis 18. Jahrhunderts widerspiegelt.

    Abendessen im Restaurant

  • 2

    Lemberg

    Frühstück

    Abfahrt zu Fuß zu einer Führung durch die Altstadt mit Entdeckung des mittelalterlichen Stadtteils, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

    Besuch der lateinischen, armenischen und orthodoxen Kathedralen und der orthodoxen Kirche Mariä Himmelfahrt mit ihrem Renaissance-Glockenturm sowie dem Korniakta-Turm.

    Besuch des Pinzel-Museums.

    Mittagessen im Restaurant

    Besuch des Nationalmuseums mit seinen reichen Sammlungen von Ikonen (14. bis 17. Jahrhundert), dekorativen und populären Kunstobjekten.

    Besuch des Opern- und Balletttheaters von Lemberg, einem der schönsten in Europa. Mit prächtiger Architektur und Innen- und Außendekorationen.

    Optional: Opernabend von Lemberg vorbehaltlich der Aufführung.

    Abendessen im Restaurant

  • 3

    Lemberg

    Frühstück

    Besuch des Geschichtsmuseums im ehemaligen Königspalast von Jan Sobieski, König von Polen. Es ist eines der ältesten Museen der Ukraine.

    Kaffeepause

    Mittagessen im Restaurant im alten mittelalterlichen Armenienviertel

    Besuch des Apothekenmuseums, darunter eine Apotheke, die seit 1672 in Betrieb ist. Verkostung des Zaubertranks des Museums.

    Spaziergang in den kleinen Straßen von %Liv% und Kaffeeprobe in einem der renommierten Restaurants der Stadt.

    Abendessen im Restaurant

  • 4

    Lemberg

    Frühstück.

    Besuch des ethnographischen Museums unter freiem Himmel, eine charmante Rekonstruktion des ländlichen Lebens vom 15. bis Anfang des 20. Jahrhunderts.

    Mittagessen in einem Dorf in der Nähe von Lemberg.

    Besuch eines typisch ukrainischen Marktes mit Verkostung verschiedener Sorten von Gorilka (Alkohol) und Kaviar, mit musikalischer Begleitung.

    Zurück zu %Liv%.

    Workshop der Malerei auf Glas, Dekoration von Eiern (Kunst des Pyssanka) und Weben.
    Besuch des Souvenir- und Gemäldemarktes.

    Abendessen im Restaurant

  • 5

    Lemberg - YAREMTCHE - KOLOMYA - IVANO FRANKIVSK

    Frühstück

    Abfahrt mit dem Bus zur Entdeckung des Landes der Huzulen, einer ukrainischen Bergbevölkerung, die hauptsächlich in den Karpaten lebt.

    In der Vergangenheit hat die Hutsulshchyna die Aufmerksamkeit vieler Reisender, Schriftsteller, Künstler und Forscher auf sich gezogen.

    Beschreibungen und Geschichten über die Huzulen enthalten seit langem eine Mischung aus Fiktion und Legenden. Im 17. und 18. Jahrhundert wurden die den Hustuls zugeschriebenen Merkmale festgelegt.

    Die Huzulen gelten als authentische Hirten, die sehr an ihren Bergen, ihrer Freiheit und ihrer Unabhängigkeit hängen. Heute ist die handwerkliche Produktion eine Einkommensquelle für die meisten Familien.

    Die Region zeichnet sich auch durch die Anwesenheit der Oprysken aus, Banditen, die in Volksmärchen und Liedern auftreten. Diese kriminellen Banden plünderten die Adligen und flüchteten dann in die Berge. Einige ihrer Anführer wurden später zu legendären Helden.

    Mittagessen am Ufer des Prute River. Sie werden die traditionelle Bergküche der Huzulen in einem Kolyba probieren.

    Besuch der Stadt Kolomya.

    Besuch des Huzulischen Volkskunstmuseums und des Pyssanka-Museums (Eier reich verziert mit Handarbeit).

    Besuchen Sie das Dorf Yaremtche, das für seinen Kunsthandwerksmarkt bekannt ist.

    Weiterfahrt zu den Städten Verhovyna und Kryvorivnia.

    Abendessen in einem lokalen Restaurant.

    Installation im Hotel.

  • 6

    KHOTYN - KAMYANETS - PODILSKYI - IVANO FRANKIVSK

    Frühstück

    Ausflug nach Kamyanets-Podilskyi, einer Museumsstadt mit einer reichen Geschichte und einem unglaublichen architektonischen Erbe, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

    Mittagessen im Restaurant

    Installation im Hotel.

    Besuch der Stadt. Von der Burg aus führen gepflasterte Gassen zum Armenierviertel, das mehrere Kirchen aus dem 15. Jahrhundert um einen Marktplatz aus dem 14. Jahrhundert herum umfasst. Von diesem Platz aus gelangt man durch das Siegesportal in die Kathedrale von Pierre-et-Paul. Es gibt auch das Dominikanerkloster mit seinem großen, dekorierten Glockenturm.

    Bootsfahrt auf der Dnistèr

    Abendessen im Restaurant.

  • 7

    Lemberg

    Frühstück

    Übertragung nach %Liv%.

    Unterwegs besuchen Sie die Städte Rogatyn und Galytch.
    Besuch des ethnographischen Museums.

    Mittagessen im Museum

    Besuch der Holzkirchen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören.

    Ankunft bei %Liv%.

    Installation im Hotel.

    Freizeit.

    Abendessen im Restaurant

  • 8

    Lemberg

    Frühstück

    Freizeit

    Transfer zum Flughafen und Unterstützung bei den Boardingformalitäten, Flug in Ihre Stadt

Sign In